Inhalt

Sommer im Museum: «happen3» Performanceabend

«happen» ist ein Performances-Format, das Rochus Lussi 2017 iniziiert hat. Seine Idee besteht darin, Performance-KünstlerInnen an einen irgend möglichen oder unmöglichen Ort einzuladen. Die KünstlerInnen sind aufgefordert, auf diesen örtlichen Charakter einzugehen, respektive darauf zu reagieren. Das kann die Architektur rein formal sein oder die Nutzung des Ortes inhaltlicher Art.

«happen 3» findet in diesem Jahr anlässlich des «Sommer im Museum» im Hof des Winkelriedhauses statt. Glynis Ackermann aus Basel, Beat Unternährer aus Zug und Rochus Lussi aus Nidwalden werden an diesem Abend einen Beitrag leisten.

Kontakt

Nidwaldner Museum
-

museum@nw.ch
Website
Sommer im Museum_happen_Performance2019_Rochus Lussi_Foto: Christian Hartmann

Informationen

Preis
Kollekte