Inhalt

Aktuelles aus dem Gemeinderat. Budget und Steuerfuss 2023

28. Oktober 2022
Anlässlich von zwei Sitzungen hat der Gemeinderat das Budget 2023 beraten und zuhanden der kommenden Herbst-Gemeindeversammlung verabschiedet.

Das Budget 2023 weist in der Erfolgsrechnung bei einem Aufwand von CHF 45'995'500 und einem Ertrag von CHF 46'597'600 einen Ertragsüberschuss von CHF 602'100 aus. Die Investitionsrechnung sieht eine Nettoinvestitionszunahme von CHF 16'158'000 vor.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Unsicherheiten bezüglich Entwicklung der Pandemie und des Krieges in der Ukraine ist die Budgetierung herausfordernd. Trotzdem liegt eine Erfolgsrechnung mit einem Ertragsüberschuss von CHF 602'100 vor. Dieser Überschuss resultiert hauptsächlich aus den zu erwartenden Steuereinnahmen. In den vergangenen Jahren übertrafen die tatsächlichen Steuererträge die Budgetierung jeweils markant. Beim Sachaufwand stehen diverse Projekt- und Planungsaufgaben an, welche aufgrund von Gesetzesanpassungen und Entlastungsmassnahmen im kommenden Jahr umgesetzt werden müssen. Beim Personalaufwand wird mit einer voraussichtlichen Lohnanpassung von 2 % gerechnet (davon entfallen 0,5 % auf eine generelle und 1,5 % auf individuelle Lohnanpassungen).

Das präsentierte Budget geht mit der Finanzpolitik 2023 – 2026 des Gemeinderates Stans einher, wonach dieser sich unter anderem als Ziel gesetzt hat, im Durschnitt der Jahre positive Rechnungsabschlüsse zu erreichen.

Aufgrund des budgetierten Ertragsüberschusses wird der Gemeinderat den Stimmberechtigten von Stans anlässlich der Herbst-Gemeindeversammlung vom 30. November 2022 eine Steuerreduktion von 0,1 Einheiten und zusätzlich einen auf ein Jahr befristeten Steuerrabatt von 0,2 Einheiten unterbreiten. Dadurch würde bei den natürlichen Personen der Steuerfuss für das Jahr 2023 neu 2,15 Einheiten (bisher 2,45 Einheiten) betragen, und es wäre von Steuermindereinnahmen im Umfang von CHF 2'334'000.00 auszugehen. Der aus dieser Steuersenkung resultierende Aufwandüberschuss von CHF 1'731'900.00 kann aber durch die Auflösung von finanzpolitischen Reserven gedeckt werden (Der Steuerfuss für juristische Personen wird durch den Kanton festgelegt). Das detaillierte Budget 2023 wird Mitte November 2022 an alle Haushaltungen zugestellt und ist ab dem 2. November 2022 auf www.stans.ch unter der Rubrik Gemeinde/Gemeindeversammlung einsehbar.

 

Ordentliche Herbst-Gemeindeversammlung 2022
Mittwoch, 30. November 2022, 19.30 Uhr, Turmatthalle

Die vom Gemeinderat am 26. September 2022 beschlossene Traktandenliste finden Sie hier.

Zugehörige Objekte

Name
Aktuelles aus dem Gemeinderat vom 17.10.2022 Download 0 Aktuelles aus dem Gemeinderat vom 17.10.2022