Willkommen auf der Website der Gemeinde Stans



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
zurück zur Startseite

Abmeldung / Wegzug

Zuständiges Amt: Zentrale Dienste

Sie verlassen unsere Gemeinde? Wir wünschen Ihnen für die Zukunft am neuen Wohnort alles Gute.

Schweizer Staatsangehörige

Bitte melden Sie sich innert 14 Tagen bei der Gemeindeverwaltung Stans, Einwohnerkontrolle, am Schalter, damit wir Sie aus unserem Einwohnerregister austragen können. Bringen Sie den Niederlassungsausweis / Schriftenempfangsschein oder einen Personalausweis (Pass / Identitätskarte) mit, damit wir Ihnen die Schriften (Heimatschein) aushändigen können.

Wehrdienstpflichtige haben sich innert 14 Tagen beim Kreiskommando Nidwalden, Wilstrasse 1, 6371 Oberdorf, unter Vorlage des Dienstbüchleins, abzumelden.

Zivilschutzpflichtige haben sich beim Amt für Bevölkerungsschutz Nidwalden, Wilstrasse 1, 6371 Oberdorf, unter Vorlage des Dienstbüchleins, abzumelden.

Die Abmeldung aus unserer Gemeinde ist gratis sofern die Abmeldung bei uns am Schalter erfolgt. Für die schriftliche Abmeldung und das nachsenden des Heimatscheines wird eine Gebühr von CHF 21.-- (Bearbeitungsgebühr und Porto A-Post) erhoben.

Ausländische Staatsangehörige

Bitte melden Sie sich unter Vorlage des Ausländerausweises beim Amt für Migration, Kreuzstrasse 2, 6371 Stans.

Schulpflichtige Kinder

Bei schulpflichtigen Kindern ist der Wegzug bei der Schuladministration, Schulhaus Tellenmatt 1, 1. Stock, Tellenmattstrasse 5, 6370 Stans, Telefon 041 619 02 00 zu melden.

Preis: Wenn Ihnen die Einwohnerkontrolle den Heimatschein für die Anmeldung in der neuen Gemeinde zustellen muss, beträgt die Gebühr Fr. 21.-- (Bearbeitungsgebühr und Porto A-Post)


Online-Dienste

Mit der Nutzung unseres Online-Schalters anerkennen Sie stillschweigend unsere Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen (pdf, 142.2 kB).

Name Online
Einwohnerkontrolle. Abmeldung / Wegzug


zur Übersicht



Druck VersionPDF