Willkommen auf der Website der Gemeinde Stans



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
zurück zur Startseite

Leistungsausweis für konsequente und ergebnisorientierte Energiepolitik


Das «Label Energiestadt» ist nicht bloss ein Markenzeichen, sondern ein umfassender Prozess, der die Gemeinde über verschiedene Stufen zum Label «Energiestadt», und damit langfristig zu einer nachhaltigen kommunalen Energiepolitik, führt.

Sechs Bereiche der Energiestädte
Energiestädte sind in diesen sechs Bereichen vorbildlich
 
 
 

Das Label «Energiestadt» von EnergieSchweiz für Gemeinden erhalten Gemeinden, wenn sie ausgesuchte energiepolitische Massnahmen beschlossen oder realisiert haben. «Energiestadt» ist ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung von Gemeinden und steht für mehr Lebensqualität. Nachhaltigkeit heisst mehr Lebensqualität! Das haben Energiestädte schon lange festgestellt. Verkehrsberuhigende Massnahmen und ein vielseitiges Angebot im Öffentlichen Verkehr zum Beispiel sorgen für mehr Verkehrssicherheit, bessere Luft und weniger Lärm. Der Einsatz von erneuerbaren Energien verbessert die Luft ebenfalls und schafft erst noch lokale Arbeitsplätze. Der sparsame Umgang mit Wasser spart Kosten bei der Ver- und Entsorgung. Die Liste wäre noch beliebig erweiterbar.

Denn Energiestädte setzen sich mit der Zukunft auseinander. Und sie bieten Standortvorteile – nicht nur für Unternehmen, sondern für alle, die gerne in einer bewussten Gemeinde leben. Das Label «Energiestadt» von EnergieSchweiz für Gemeinden ist Leistungsausweis für eine konsequente und ergebnisorientierte kommunale Energiepolitik.


Die Ziele sind:

  • Stabilisierung des Stromverbrauchs

  • sinkender Einsatz von Öl und Gas

  • sowie die vermehrte Nutzung von erneuerbaren Energien wie Sonne, Holz und Wind
 
 


Druck VersionPDF