Willkommen auf der Website der Gemeinde Stans



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
zurück zur Startseite

Lebens-Läufe

15. Okt. 2019
19:30 - 21:30 Uhr

Ort:
altes Spritzenhaus, Stans
Hans-von Mattweg .
6370 Stans
Preis:
Fr. 15.00
Organisator:
Verein für Menschenkenntnis, Stans
Kontakt:
Marianne Fischer
E-Mail:
stans@svmk.ch
Voraussetzungen:
keine
Anmeldung:
nicht nötig
Website:
http://www.svmk.ch


Lebens-Läufe
Durch das Labyrinth von Chartres und das huterische Oberhaupt.
Das berühmte Labyrinth der Kathedrale in Chartres/Frankreich ist keinesfalls als Irrgarten gedacht gewesen, sondern immer schon als Lebensweg eines Menschen zu sich selbst.
Nach dem Betreten der großen Kathedrale durch das Westportal liegt das Labyrinth leicht erhöht, wie eine Schädeldecke und wird auch als Symbol für Golgatha gesehen, der Schädelstätte. Der innerste Kreis, den es zu betreten gilt, liegt exakt unter dem fehlenden Schlussstein der hohen Decke, also nach „Oben offen“.
Auch Huters Oberhaupt ist mit seinen fünfzig benannten Zonen einem Lebensweg ähnlich angeordnet. Hier ist der mittlere Kreis mit Weltall bezeichnet, offener nach OBEN geht es kaum.
Ein Vergleich dieser beiden Wege soll im Vortrag erleuchtet und bestmöglich verstanden werden.

Referentin: Brigitte Uecker-Nahm, Wilhelmshaven
www.physiognomik-am-meer.de

svmk Stans


Druck Version