Willkommen auf der Website der Gemeinde Stans



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
zurück zur Startseite

Vernissage: Das Porträt – Dialoge und Begegnungen

16. Mai 2019
18:30 Uhr

Ort:
Nidwaldner Museum Winkelriedhaus
Engelbergstrasse 54a
6370 Stans
Preise:
Freier Eintritt
Organisator:
Nidwaldner Museum
Kontakt:
Nidwaldner Museum
E-Mail:
museum@nw.ch
Website:
http://www.nidwaldner-museum.ch


Jeden Tag sind wir von Unmengen an Bildern von Personen umgeben. Seien es Selfies von Bekannten – hochgeladen und geteilt auf den Social-Media-Kanälen; seien es Bilder von uns vertrauten, aber meist unbekannten Gesichtern, die uns zum Beispiel auf Werbeplakaten anlächeln und unser Interesse wecken wollen. Sie alle fordern uns auf, sie anzusehen und mit ihnen in einen Dialog zu treten.

In der zweiten Sammlungspräsentation der Frey-Näpflin-Stiftung steht das "Port-rät" im Zentrum. So verschiedenartig wie sich der Bestand der Privatsammlung zeigt, so breit und vielfältig sind die anzutreffenden Werke in der Ausstellung. Über verschiedene Epochen hinweg finden sich gleichberechtigt mit den "grossen Meis-tern" auch regionale oder nationale, weniger bekannte Namen. Was erzählen uns diese Werke aus der Vergangenheit und wie lassen sie sich im Heute verorten? Die Begegnung mit den Besucherinnen und Besuchern lässt die Bilder "sprechen" und Geschichten erzählen, die vom Jetzt ausgehen: Einer Gegenwart, die von Gesichtern überflutet scheint.

Das Stifter-Ehepaar Ruth und Anton Frey-Näpflin hat während über 50 Jahren ein Konvolut von Gemälden, Skulpturen und kunstgewerblichen Objekten zu einer eigenständigen Privatsammlung zusammengetragen. Seit 2017 arbeiten die Frey-Näpflin-Stiftung und der Kanton Nidwalden im Rahmen einer langfristigen Partner-schaft zusammen. Eine Auswahl des Bestands fand als Dauerleihgabe Eingang in die Sammlung des Nidwaldner Museums und wird seit 2018 in regelmässigen Abständen im neuen Frey-Näpflin-Raum – dem Kaminsaal im Winkelriedhaus – präsentiert.

Begrüssung durch Dr. Ulrich Fässler, Präsident Frey-Näpflin-Stiftung;
Ausstellungseinführung durch Patrizia Keller und Mounir Badran, Nidwaldner Museum.

Bild


Druck Version