Willkommen auf der Website der Gemeinde Stans



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
zurück zur Startseite

Schlaglicht-Rundgang: Madonna und Maria - Reprise

30. Jan. 2019
18:30 Uhr

Ort:
Nidwaldner Museum Winkelriedhaus
Engelbergstrasse 54a
6370 Stans
Preise:
CHF 7.00 / 4.00
Organisator:
Nidwaldner Museum
Kontakt:
Nidwaldner Museum
E-Mail:
museum@nw.ch
Website:
http://www.nidwaldner-museum.ch


In den Schlaglicht-Rundgängen erörtern und kommentieren Expertinnen und Experten aus der Kunst oder dem kulturhistorischen Bereich Themen und Objekte aus den Ausstellungen des Nidwaldner Museums. Ihre Sichtweisen eröffnen neue Perspektiven auf die Exponate. Der Schlaglicht-Rundgang am 30. Januar 2019 findet im Winkelriedhaus in der Ausstellung "Madonna und Maria - Reprise" mit Hansjakob Achermann, Historiker und ehemaliger Staatsarchivar von Nidwalden statt.

Das Stifter-Ehepaar Ruth und Anton Frey-Näpflin hat während über 50 Jahren Gemälde, Skulpturen und kunstgewerbliche Objekte zu einer eigenständigen Privatsammlung zusammengetragen. Eine Auswahl des Bestandes fand als Dauerleihgabe Eingang in die Sammlung des Nidwaldner Museums und wird in regelmässigen Abständen im Frey-Näpflin Raum – dem Kaminsaal – präsentiert. In der aktuellen Ausstellung werden Mariendarstellungen verschiedener Epochen und Stile aus der Dauerleihgabe der Frey-Näpflin-Stiftung sowie aus der Sammlung des Nidwaldner Museums zueinander in Beziehung gebracht.

Hansjakob Achermann beschäftigt sich seit seiner Studienzeit für Muttergottes-Darstellungen. Dabei hat er sich ein breites Wissen über sie und ihre Verehrung angeeignet. Er kennt nicht nur die Marienbildnisse in der Umgebung, sondern hat sich bei seinen Kultur-Reisen im mitteleuropäischen Raum immer auch nach Muttergottesfiguren umgesehen, um sich mit der Vielfalt der Mariendarstellungen auseinanderzusetzen. Hansjakob Achermann erläutert anhand der Ausstellung "Madonna und Maria-Reprise" die Marienfigur und ihre Darstellung in der Kirche.

Bildlegende: Burgunder Bildhauer, Anna Selbdritt, 15. Jahrhundert, Sammlung Frey-Näpflin-Stiftung, Fotografie: Christian Hartmann

Bild


Druck Version